8 besten Superfoods, um Ihre Stimmung und Energie zu steigern

Die Entdeckung von Superfoods hat mein Leben verändert und war einer meiner ersten Schritte, um mich von Essstörungen zu erholen und gesünder und glücklicher zu werden. Jetzt habe ich sie jeden Tag und das hilft mir, gesund zu bleiben und viel Energie zu haben.

Aber was genau sind Superfoods?

Superfoods sind im Grunde Lebensmittel, die viel reicher an Vitaminen, Mineralstoffen, Nährstoffen, Elektrolyten und Phytonährstoffen sind, aber auch viel kalorienärmer als andere übliche Nahrungsmittel. Sie ernähren Ihren Körper auf einer sehr tiefen Ebene.

Hier sind meine 8 Lieblings-Superfoods, um deine Stimmung und dein Energieniveau zu steigern:

1. Maca-Pulver

Maca ist eine Wurzel, die aus Peru kommt. Sie werden es hauptsächlich als Pulver finden, weil es nicht in allen Klimazonen wächst. Es wird also getrocknet und pulverisiert, um in den Rest der Welt exportiert zu werden.

Maca ist erstaunlich für den Ausgleich von Hormonen und ist vorteilhaft für Frauen (Linderung von PMS-Symptomen und Menopause) und Männer (erhöhte Fruchtbarkeit). Maca ist auch ein großartiges Adaptogen, das dabei hilft, Stress abzubauen, Kraft, Ausdauer und Libido zu steigern sowie viel Energie und Ausdauer zu liefern. Es arbeitet mit den Rhythmen und Bedürfnissen des eigenen Körpers.

Maca ist reich an Kalzium, Phosphor, Magnesium, Kalium, Vit B1, B2, C, E und Eisen. Es enthält viele Spurenelemente wie Zink und Selen und ist ideal für Menstruationsstörungen, Libidoverlust, Unfruchtbarkeit, Wechseljahrsbeschwerden und Stress, aber auch für Erkrankungen wie Anämie, Müdigkeit, Depression, Gedächtnisschwäche, Tuberkulose und Unterernährung.

Smoothies, Säfte, Schokolade, Desserts usw.

Versuchen Sie, Maca in Ihre Ernährung aufzunehmen und beachten Sie die Vorteile. (Hier finden Sie weitere Rezepte.)

2. Purer, roher organischer Kakao

JA, Schokolade ist ein Superfood! Aber ich spreche nicht über die zuckerhaltigen, verpackten Schokoriegel, die man im Supermarkt findet. Ich spreche vom echten, ursprünglichen, rohen, reinen Kakao. Sie können die Bohnen verwenden, die ziemlich bitter sind, oder Sie können es in Pulvern in jedem Bioladen finden, um erstaunliche Desserts wie mein wundervoller Liebes-Schokoladen-Kuchen oder Sauerkirsche-Fudge zu machen.

Purer, roher, organischer Kakao ist einfach erstaunlich und um ehrlich zu sein, genieße ich jeden einzelnen Tag in gesunden, zuckerfreien Desserts oder Smoothies. Denn was ist schlecht an Schokolade? Es sind tatsächlich Zucker, Milchprodukte und andere Zusatzstoffe, die zu verpackter Schokolade hinzugefügt wurden, die Sie in Supermärkten kaufen.

Kakao selbst ist großartig für Ihre Gesundheit und ist der größte Gewichtsverlust und energiereichste Nahrung der Natur, sagt David Wolfe, der Kakaomeister (schauen Sie sich hier seinen TEDx über Schokolade an).

Schokolade ist reich an Antioxidantien, Magnesium, Eisen, Chrom, Mangan, Zink, Kupfer, Vit-C, Phosphor und mehr. Es ist auch reich an Tryptophan, einem starken Stimmungsverstärker, der für die Produktion von Serotonin entscheidend ist, was Ängstlichkeit verringert und die gleiche Wirkung wie die Liebe in unserem Gehirn hat. Deshalb wird Schokolade oft mit Liebe und Valentins Tag in Verbindung gebracht.

Fügen Sie mehr rohen, reinen und organischen Kakao in Ihre Diät hinzu und fangen Sie an, erstaunliche Effekte zu glauben.

3. Chiasamen

Chiasamen sind ein vollständiges Protein reich an Ballaststoffen, Kalium, Kalzium, Eisen, Phosphor und Mangan. Nur ein Esslöffel Chiasamen enthält 5 Gramm Ballaststoffe. So fügen Sie Ihrem Frühstück einen Esslöffel Chia-Samen hinzu (Cerealien, Smoothies, Säfte, etc.) ist eine gute Möglichkeit, Ihre Ballaststoffaufnahme zu erhöhen.

Aber Chiasamen sind auch sehr reich an Vitamin C, Omega 3 und 6 und Antioxidantien. Sie nehmen viel Wasser auf (etwa das 10-fache ihres Gewichts). Wenn Sie Chia-Samen einweichen, werden sie viel Flüssigkeit absorbieren und eine Gelatine-ähnliche Substanz bilden, die Ihr Verdauungs- und Immunsystem säubert, indem Sie alle Giftstoffe und Unreinheiten in den Darm bewegen.

Einweichen Chia Samen in Kokoswasser oder pürierte frische Früchte zum Frühstück ist großartig und Chia Puddings sind auch lecker und gut für Ihre Gesundheit.

4. Kokosnuss (Wasser, Fleisch / Fleisch, Öl und Butter)

Dies ist eines meiner Lieblingsspeisen und Getränke aller Zeiten. Das Wasser in der jungen Kokosnuss ist ein isotonisches Getränk voller Elektrolyte und kann sogar bei Bluttransfusionen verwendet werden. Es ist reich an Kalium, ist ideal für die richtige Rehydrierung und hat starke antivirale Eigenschaften.

Es enthält auch Kinetin, das die Kokosnuss jung hält, obwohl sie den ganzen Tag unter der Sonne steht. Kinetin hat die gleiche Wirkung auf unseren Körper und hält dich jung.

(Erstaunlich, nicht wahr?)

Kokosfleisch ist reich an Proteinen und Ballaststoffen und ist ein großes gesättigtes Fett (wichtig für unseren Körper). Es ist bewiesen, dass das gesättigte Fett in Kokosnussöl das Immunsystem, die Schilddrüse, das Nervensystem und die Haut unterstützt.

Kokosöl und Butter sind auch ein sehr gesundes gesättigtes Fett und sind perfekt zum Kochen, da es das einzige Öl / Butter ist, die stabil bleibt, wenn Sie es erhitzen (sogar Olivenöl ist nicht perfekt stabil, wenn Sie es erhitzen). So ist die Verwendung von Kokosnussöl zum Kochen viel sicherer und gesünder als jedes andere Öl.

Persönlich verwende ich nur Kokosnussöl zum Kochen. Ich verwende immer noch Oliven-, Hanf- und Leinöl, die alle erstaunliche Öle sind, aber nur für Dressings. Ich verwende auch Kokosöl auf meiner Haut, da Feuchtigkeitscreme wie Kokosöl tatsächlich ein Top-Beauty-Produkt ist … und das zu einem sehr günstigen Preis!

5. Spirulina

Spirulina ist eine blau-grüne Alge, die in alkalischen Seen gedeiht. Es enthält über 65% des gesamten Proteins (300% mehr als Fisch, Fleisch oder Geflügel, mit 0 Cholesterin). Spirulina ist auch sehr reich an Chlorophyl, Eisen (etwa 58 mal mehr als Spinat), Antioxidantien, Beta-Carotin und essentiellen Fettsäuren Omega 3 und 6.

Spirulina hat mir wirklich geholfen, mehr Kraft und Energie zu haben, um sich von der Bulimie zu erholen. Es hat auch meine Anämie behoben und ich konnte meine unnatürlichen Eisenpräparate loswerden.

Heute nehme ich jeden Morgen 3 bis 6 Gramm Spirulina. Sie können wählen, Pulver zu verwenden – das ist der stärkste Weg, da es direkt von Ihrem Körper aufnehmbar ist – und fügen Sie es Ihren Säften und Smoothies hinzu. Wenn Sie nicht jeden Tag saft oder vermischen, können Sie Tabletten verwenden (ich persönlich finde, dass der Geschmack zu stark ist, um Spirulina-Pulver nur mit Wasser zu vermischen). Sie können Ihre Dosierung in Bezug auf Ihre Energie, Aktivität und Ernährung ändern.

Spirulina ist auch gut für Menschen, die Verdauungsprobleme haben, da es hilft, die Aufnahme von Nährstoffen durch Ihren Körper zu verbessern.

Wie Sie sehen können, liebe ich Spirulina und ich empfehle Ihnen wirklich, es zu versuchen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Sie in wenigen Tagen große Verbesserungen Ihrer Energie bemerken werden;)

6. Goji-Beeren

Goji-Beeren sind eine Beerenfrucht, die in Asien und Amerika gefunden wird. Sie werden in der Regel getrocknet, bevor sie an einen anderen Ort der Welt exportiert werden.

Gojis sind wahrscheinlich eine der nahrhaftesten Beerenfrüchte, die es auf dem Planeten gibt. Sie sind eine vollständige Quelle von Protein und Aminosäuren, enthalten viele Spurenelemente sowie Vitamin B1, B2, B6, E und C. Sie sind extrem reich an Antioxidantien, die Sie vor dem Alterungsprozess und freien Radikalen schützt. Sie sind auch dafür bekannt, die Sehkraft zu verbessern, die Libido, die Sexualfunktion und das Immunsystem zu steigern. Klingt gut, oder?

Sie können sie auf viele verschiedene Arten konsumieren. Fügen Sie sie zu Ihren Smoothies, Frühstücken, Salaten hinzu oder verwenden Sie sie in Ihrem Trail-Mix oder in Ihren fantastischen Schokoladen-Desserts;)

7. Hanfsamen und Öl

Hanfsamen und Öl sind eine der wenigen vollständigen Proteinquellen (33% bis 37% ihres Gewichts) und sind mit Lebensenergie und Enzymen gefüllt. Sie sind reich an Omega-3, 6 und 9, die alle sehr wichtig für die Gehirnfunktionen sind und als ein Qualitätsverschönerungsöl angesehen werden.

Hanfsamen und Öl sind großartig, um Ihr Immunsystem zu stärken und Ihr essentielles Fett ins Gleichgewicht zu bringen

Säuren, so verringern auch Entzündung. Sie liefern eine ausgewogene Auswahl an Aminosäuren und sind reich an Mineralien wie Phosphor, Kalium, Magnesium, Kalzium, Eisen, Mangan, Zink, Natrium, Silizium, Kupfer und vielen anderen.

Verwenden Sie das Öl in Ihren Dressings und streuen Sie die Samen auf Ihre Cerealien, Früchte, Smoothies oder Salate, sie sind köstlich!

8. Leinsamen und Öl

Leinsamen (oder Leinsamen) und ihr Öl sind eine der reichsten Quellen von Omega-3-Fettsäuren. Omega-3-Fettsäuren sind essentiell für unsere Gesundheit, da unser Körper sie nicht selbst produziert. Das Problem in unseren Gesellschaften ist, dass die große Mehrheit der Menschen zu viel Omega-6-Fettsäuren und nicht genug Omega-3 zu sich nimmt. Das Gleichgewicht zwischen beiden ist jedoch absolut wichtig, um gesund zu sein. Leinsamen und Öl ist eines der seltenen Lebensmittel, das Omega-6 und Omega 3 (EFAs – essentielle Fettsäuren) in perfekter Balance für den menschlichen Körper enthält.

EFTAs sind für die Funktion des Gehirns, die Energieproduktion, den Sauerstofftransfer und die Stärkung der Immunität von entscheidender Bedeutung. Omega-3-Fettsäuren helfen, Entzündungen und viele degenerative Erkrankungen wie Herzerkrankungen, Bluthochdruck, Schlaganfälle, etc. zu bekämpfen und zu verhindern.

Sie sind viele andere superfoods groß zu versuchen und zu Ihrer Diät wie Acai, Bienenprodukte (Blütenpollen, Gelee Royale, Honig und Propolis), marine Phytoplankton, Aloe Vera, Weizengras oder Algen hinzufügen, aber hier sind diejenigen, die ich verwende die meisten, um meine Stimmung und Energieniveaus zu steigern!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s

%d bloggers like this:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close